Sektion Rhein-Erft-Kreis und Kreis Euskirchen

GfW – Sektion feierte zehnjähriges Bestehen

Im Rahmen ihrer Jahresabschlussfeier am 14.12.2006 feierte die Sektion Rhein-Erft-Kreis und Kreis Euskirchen in vorweihnachtlicher Atmosphäre ihr zehnjähriges Bestehen.

Mit 52 Teilnehmern waren mehr als die Hälfte der zur Zeit 102 Mitglieder erschienen. Aber nicht nur sie sondern auch die Ehrengäste verbrachten einen kurzweiligen und beim anschließenden italienischen Buffet auch einen genüsslichen Abend.

Sektionsleiter Burkhard Popien konnte den GfW-Landesvorsitzenden Klaus Suchland, den Bundesgeschäftsführer Manfred Wistuba, den stellvertretenden Bürgermeister von Erftstadt Albert Granrath und die beiden bisherigen Sektionsleiter Kurt F.A. Meyer und Bernhard Busse begrüßen. Michael Breuer, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes NRW, selbst Mitglied der Sektion, hatte sich wegen terminlicher Gründe entschuldigen lassen.

(Foto: Burggraf)

In seinem Grußwort wies der stellvertretende Bürgermeister Granrath auf die gesellschaftlich wichtige Arbeit der Sektion hin. Der Landesvorsitzende K. Suchland gab einen Überblick über die bundesweiten Aktivitäten der GfW. Danach würdigte er ganz besonders die Arbeit des Sektionsgeschäftsführers Fritz Sengenberger, der seit Bestehen der Sektion dieses Amt innehat. Für seine zehnjährige engagierte Arbeit verlieh er Sengenberger die Ehrenmedaille der GfW.

In seinem Festvortrag ging Sektionsleiter B. Popien besonders auf die Gründung der Sektion durch Kurt F.A. Meyer ein, der mit großer Initiative dafür gesorgt hat, das der bis dahin weiße Fleck auf der GfW-Landkarte mit einer äußerst lebendigen Sektion ausgefüllt wurde.

Trotz der Grußworte und des Festvortrages wurde pünktlich um 20.00 Uhr das Buffet eröffnet, das sich regen Zuspruchs erfreute und in ein gemütliches Beisammensein bis gegen Mitternacht überging.

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: